Wirbelwind Workshop-Übersicht, Samstag & Sonntag 15:30 – 17:00

ThemaBeschreibungReferent*in
Spüren, Erkunden und ErfahrenVon der Idee Ein interaktiver Streifzug durch einen Kirchenraum für Groß und Klein Maria von Truchseß
Christenlehre 2.0Handreichung Christenlehre in der AKBO: Konzepte in der Christenlehre: Bibelerzählen, Jahresritus, TriangelAnja Puppa
Von Aschermittwoch bis OsternDie Fastenzeit mit Kindern entdeckenAntje Fetzer
TEO – Time of taking offSchulkooperative Angebote erlebbar machenCarola Häger-Hoffmann
In Kindergartengruppen situationsbezogen arbeitenWie kann die Beteiligung von Kindern an der Planung und Durchführung von kontinuierlichen Angeboten gelingen?Uwe Hahn
Eine biblische Geschichte inklusiv umsetzen mit theaterpädagogischen MittelnMitMachGeschichteKurzer Beschreibungstext: Kinder stark machen und ermutigen im Kindergottesdienst, das kann verschiedentlich geschehen. Eine Geschichte erfahrbar gestalten für alle Kinder, das braucht vielfältige Methoden, einen Blick für Inklusioon und das Vertrauen, sich auf Neues einzulassen. Und natürlich Spiel und Spaß! Wir werden praktisch arbeiten mit Körperwahrnehmung, Bewegungserfahrung und Vorstellungskraft. Vorhang auf!
Bitte bewegungsfreundliche Kleidung mitbringen.
Brigitte Gottuk
Teamer sein – Teamer werden – Teamer bilden Teamer auswir geben kurze Einblicke in verschiedene Kerngebiete der Jugendleiterausbildung – in Theorie und Praxis.Anja Hauschild
Spirituelle Vitamine für die religionspädagogische Arbeit
Religionspädagogisches Arbeiten braucht Ganzheitlichkeit, sowohl für die Kinder als auch für religionspädagogische Tätige. Ein Workshop für Entdeckungen, sich selbst mitzunehmen, dem eigenen Glauben in der Arbeit Raum zu geben, spirituelle Vitamine für sich selbst und andere einzusammeln. 
Maike Lauther-Pol
Superfood Bibelgeschichten: Geschichtenzeit am Esstisch Vorstellung eines Arbeitsbuchs zu Geschichtenzeiten zuhause, im Gottesdienst oder in der KiTa und weitere Anregungen zum Erzählen Lisa Neuhaus
Handpuppen – spiel und Methode für ein lebendiges Element
Handpuppen, besonders selbst geschaffene Sockenpuppen, faszinieren Kinder und bieten uns als Mitarbeiter:innen ein lebendiges Element für nahezu jedes Angebot, das wir gestalten wollen.
Einführung in Theorie, Technik und spannendes Wissen rund um das Handpuppenspiel.
Ausprobieren und Entwickeln eigener Charaktere und Spielmöglichkeiten.
Bauen einer eigenen Sockenpuppe. Hier für gerne eine Socke mitbringen.
Angelika Michely
Bilder im KopfWie kann eine diversitätssensible pädagogische Arbeit gelingen und wo steckt der Teufel im Detail?Anja Liebelt
Glauben entdecken mit Konfi-KidsErfahrungen und Ideen aus KU3/4Wiltraud Schuchardt

Unseren weiteren Angebote der Workshops